Berlin 2017

Bereits zum drit­ten Mal sind wir im Novem­ber 2017 nach Berlin gereist. Auf dem Programm stan­den gleich zwei Konzer­te: einer­seits ein halb­stün­di­ger Auftritt am Chor Open Stage im Varie­té­sa­lon der ufaFa­brik, ande­rer­seits wie bereits in den Jahren 2013 und 2015 ein gemein­sa­mer Auftritt mit den Sing­frau­en Berlin sowie vier wunder­ba­ren Musi­kern in der schö­nen Heilig-Kreuz-Kirche. Das Programm …UN DER FROST HAT SCHTARK GEBRENT mit Liedern von nah und fern bot Melo­di­en und Gesän­ge von Abcha­si­en bis Island. Das rund zwei­stün­di­ge Konzert war rest­los ausver­kauft und ein voller Erfolg — das Publi­kum bedank­te sich mit gros­sem Applaus bei den 65 Sing­frau­en aus Berlin und Winterthur!

Von den Berli­ne­rin­nen wurden wir wie immer herz­lich aufge­nom­men, sie haben uns Schlaf­plät­ze in ihrem Heim und verschie­de­ne Ausflugs­mög­lich­kei­ten ange­bo­ten. Obschon nach dem Konzert auch ein gemein­sa­mes Essen statt­fand, war die Zeit viel zu kurz und so wurden bereits neue Pläne geschmie­det, um bald wieder zusammenzukommen…

Auch die bunte und pulsie­ren­de Stadt Berlin bleibt nach wie vor aufre­gend und span­nend und es gibt noch viel zu entde­cken — wir kommen wieder, gar keine Frage!

Sandra Morf-Keller

____________________________________________________________________________

Foto­ga­le­rie:

____________________________________________________________________________